Greiselbach | Brunnen soll dicht gemacht werden

Viele Menschen in kleineren mittelfränkischen Ortschaften haben das schon erlebt:Jahrelang trinken sie das Wasser aus ihren Brunnen. Dann müssen sie aber doch an das übergeordnete Trinkwasserversorgungsnetz angeschlossen werden - und das auch bezahlen. So geht es jetzt auch den Menschen in Greiselbach bei Wilburgstetten. Auch deren Brunnen soll nun stillgelegt werden. Dagegen rührt sich nun erster Widerstand in dem kleinen Ort. Ob die Menschen damit Erfolg haben werden, ist aber noch offen.