Großlellenfeld | Wohnhaus in Flammen

Im Arberger Ortsteil Großlellenfeld läuft gerade ein großer Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst. Nach ersten Informationen von Polizei und Integrierter Leitstelle ist dort das 1. Obergeschoss eines Wohnhauses im Vollbrand. Die vierköpfige Familie, die das Haus bewohnt, ist offenbar gerettet. Eine Person hat demnach eine Rauchgasvergiftung erlitten. Der Ort des Brandes liegt in einem eng bebauten Gebiet – deswegen ist die Feuerwehr mit einem großen Aufgebot vor Ort.