Gunzenhausen | Alkoholfahrt verhindert

Symbolbild

Ein aufmerksamer Passant hat jetzt in Gunzenhausen wohl Schlimmeres verhindert. Er beobachtet auf einem Supermarktparkplatz einen offensichtlich stark betrunkenen Mann. Der steigt in ein Auto und nimmt auf dem Fahrersitz Platz. Der Passant ruft die Polizei und schnappt sich sicherheitshalber die Autoschlüssel. Die Polizei stellt einen Wert von über drei Promille fest - der verhinderte Fahrer kommt ins Krankenhaus. Die Führerscheinstelle ist über den Vorfall informiert.