Gunzenhausen | Betrunken aufgefahren

Wer trinkt, kann nicht schnell genug reagieren. Diese Erfahrung hat jetzt ein Mann in Gunzenhausen machen müssen. Ein Autofahrer will vor ihm am rechten Fahrbahnrand einparken. Doch der Betrunkene erkennt das anscheinend zu spät und fährt ihm auf. Schaden: rund 13.000 Euro. Außerdem kann die Polizei schon an seiner Fahne riechen, dass der Mann betrunken ist. Nach einer Blutentnahme wurde sein Führerschein eingezogen.