Gunzenhausen | Bewaffneter Raubüberfall auf Getränkemarkt

Heute Nachmittag hat ein maskierter Mann einen Getränkemarkt in der Gunzenhäuser Industriestraße überfallen. Gegen 13:45 Uhr fordert er mit einem Messer bewaffnet die Kasseneinnahmen. Mit einer noch unbekannten Menge Bargeld flieht er Richtung Tachauer Straße, springt dort über einen Zaun, wo er auf einen weiteren Mann trifft. Zusammen laufen sie in Richtung Birkenweg davon.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Circa 17 - 20 Jahre alt, dunkler südländischer Teint, schlanke Figur, dunkle Haare, sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent. Der Mann war mit einer hellblauen Jeanshose, einer schwarzen Daunenjacke, weißen Turnschuhen und mit einer so genannten "Scream-Maske" maskiert. Der zweite unbekannte Mann konnte nicht näher beschrieben werden.

Die Polizei führt derzeit umfangreiche Fahndungsmaßnahmen im Bereich Gunzenhausen zur Ergreifung der Tatverdächtigen durch. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.