Gunzenhausen | Corona an Stephani-Schule

Während viele Bereiche des täglichen Lebens wieder die Schutzmaßnahmen gegen Corona herunterfahren, muss das Gesundheitsamt Weißenburg-Gunzenhausen wieder einen Massentest durchführen. An der Stephani-Schule in Gunzenhausen hat sich ein Schüler mit dem Virus infiziert. Zwei Schulklassen und rund 20 Lehrerinnen und Lehrer der Schule sind seit heute in häuslicher Quarantäne und müssen sich auf das Virus testen lassen. Dazu der Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Heinrich Hinterleitner:


Aber warum müssen nicht auch die Eltern der Kinder aus den beiden Schulklassen in Quarantäne?

Sobald das Ergebnis bekannt ist, erfahren Sie es hier auf Radio 8.