Gunzenhausen | Corona: Zeichen der Solidarität

Symbolbild

Rund 4400 Menschen haben innerhalb weniger Tage im Netz die Resolution gegen „Hetze und Verschwörungstheorien“ im Zusammenhang mit den Corona-Maßnahmen unterschrieben. Initiiert ist sie von führenden SPD-Kreispolitikern aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen. Jetzt geht es auf die Straße. Morgen, Samstag (22.1), wird auf dem Festplatz in Gunzenhausen eine Kundgebung stattfinden - organisiert vom SPD-Kreisvorsitzenden Harald Dösel:

Die Kundgebung auf dem Festplatz Gunzenhausen beginnt um 14 Uhr. Die Veranstalter weisen darauf hin, FFP-2 Masken zu tragen.