Gunzenhausen | Doch nicht auf den Leim gegangen

Eine Frau aus Gunzenhausen hat es wohl einem aufmerksamen Bankmitarbeiter zu verdanken, dass sie nicht bei einem Internetverkauf über den Tisch gezogen worden ist. Die Frau hatte ihr Auto zum Verkauf angeboten und wollte es ins Ausland verkaufen. Von dort erhielt sie einen Barscheck mit einem viel zu hohen Betrag. Als sie damit zur Bank ging, flog zum Glück rechtzeitig auf, dass der Scheck eine Fälschung ist.