Gunzenhausen | Ein Bollwerk gegen Hochwasser

Immer wieder ist auch Mittelfranken von Hochwasser betroffen. Die Stadt Gunzenhausen rüstet sich deswegen. Dort entsteht seit diesem Jahr eine mehrere hundert Meter lange Wasserschutzmauer. Kerstin Klein vom Wasserwirtschaftsamt Ansbach ist die Projektleiterin. Sie sagt: Wenn das Wetter mitspielt, könnte die eigentliche Mauer zum Ende des Jahres noch fertig werden:

Sie verweist aber auch auf die vielen zusätzlichen Veränderungen, die die Mauer mit sich bringen wird: