Gunzenhausen | Eisfläche zu dünn

Die Eisfläche des Altmühlsees ist zu dünn. Das hat jetzt auch ein Eissurfer feststellen müssen. Wie die Polizei berichtet, ist er etwa 100 Meter vom Ufer entfernt, als er auf Höhe des Surfzentrums einbricht. Zwar kann er sich mithilfe eines Eispickels ans Ufer retten, muss aber mit starker Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei warnt eindringlich davor, die Eisflächen zu betreten.