Gunzenhausen | Erfolg für die Polizei Gunzenhausen

Symbolbild

Er soll zwischen Februar und Mai diesen Jahres in zahlreiche Gebäude im Raum Gunzenhausen eingebrochen sein. Unter anderem waren Vereinsheime und Kioske betroffen. Nun konnte die Polizei einen offenbar dringend tatverdächtigen 25-Jährigen schnappen. Die Beamten durchsuchten die Wohnung des Mannes und fanden gestohlene Sachen im Wert von 1000 Euro. Sie können laut Polizei eindeutig einigen der Einbrüche im Frühjahr zugeordnet werden. Die Beamten gehen außerdem davon aus, dass es weitere Täter gibt. Der Tatverdächtige schweigt bislang zu den Vorwürfen.