Gunzenhausen | Erfolgreiche Bilanz beim Repair-Café

Zwei Tüftler beim Reparieren eines defekten Gerätes im Repair Cafè Gunzenhausen

Knapp ein Jahr gibt es nun das Repair-Café in Gunzenhausen. Seit Ende März treffen sich hier einmal im Monat Tüftler und die, die es werden wollen. Die Verantwortlichen ziehen zum Jahresende nun eine positive Bilanz. Mehr als 140 defekte Geräte fanden den Weg in die Osianderstraße, über 70 davon konnten repariert werden. Die Menschen im Repair-Café engagieren sich für Nachhaltigkeit und haben der "Wegwerf-Gesellschaft" den Kampf angesagt und das alles gemütlich bei Kaffee und Kuchen.

©Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen