Gunzenhausen | Gefahr für Gläubige – Kirche baufällig

Gläubige die regelmäßig die St. Marien Kirche in Gunzenhausen besuchen, müssen sich jetzt umstellen - das Kirchengebäude ist geschlossen. Der Grund: bei der Sanierung des Daches hat man Schäden in der Decke festgestellt. Teile der Betonplatten könnten auf Gottesdienstbesucher fallen, so die Gemeinde auf ihrer Internetseite. Die Sanierung wird wohl bis zu den Sommerferien im kommenden Jahr dauern - bis dahin finden die Gottesdienste im katholischen Pfarrheim statt.