Gunzenhausen | Gift bei Vögeln

Foto: M. Widuch/LBV

Im Altmühltal bei Nordstetten, südlich von Gunzenhausen, wurden innerhalb von zwei Wochen zwei tote Rotmilane gefunden. Vieles deutet darauf hin, dass die Tiere an Gift verstorben sind - wie bereits ein Vogel im Mai. Vergiftet wurden sie durch das verbotene Insektizid Carbofuran. Wegen des Verdachts auf Giftköder appelliert der Landesbund für Vogelschutz an alle Eltern im Gebiet, ihre Kinder nichts Verdächtiges anfassen zu lassen. Zudem sollten alle Hundehalter ihre Tiere an die Leine nehmen. Das hochtoxische Gift wirkt bereits bei Hautkontakt und führt selbst in geringen Dosen zu Krämpfen.