Gunzenhausen | Im Wald tödlich verunglückt

In einem Waldstück nahe Heidenheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ist am Wochenende ein 68-Jähriger ums Leben gekommen. Der Mann geht alleine zum Bäume fällen in den Wald. Weil er nach mehr als drei Stunden noch nicht zurückgekehrt ist, macht sich seine Ehefrau auf die Suche. Sie findet ihren Mann eingeklemmt unter einem gefällten Baum. Helfer können den 68-Jährigen zwar befreien, der Notarzt konnte allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen.