Gunzenhausen | Intelligente Straßenbeleuchtung

Das Foto zeigt „drei Generationen“ an Leuchtmitteln, rechts die aktuelle LED-Technik
Foto: Stadt Gunzenhausen

Wem ein Licht aufgeht, der oder die hat sprichwörtlich eine Idee. Der Stadt Gunzenhausen ist jetzt so ein Licht aufgegangen. Die Stadt hat jetzt nämlich eine intelligente Straßenbeleuchtung. Der Trick ist einfach: Die Lampen fangen hell an, dimmen sich in der Nacht auf rund ein drittel der Leuchtkraft runter und werden zum Morgen wieder hell. Wie die Stadt mitteilt, passt das besser zum menschlichen Schlafrhythmus und schützt Insekten. Außerdem spart die Stadt jede Menge Strom. Die neuen LED-Lampen verbrauchen fast 70 Prozent weniger.