Gunzenhausen | Junger Mann flüchtet nach Unfall

Symbolbild

Mit seinem Hoverboard hat ein junger Urlauber in Gunzenhausen erst einen Unfall gebaut und ist dann geflüchtet. So hatte er laut Polizei sein Gefährt im Bereich Seestraße nicht mehr richtig unter Kontrolle und prallte gegen ein abgestelltes Fahrzeug der Wasserwacht. An dem Wagen entsteht ein Schaden von 1.500 Euro. Doch nach dem Unfall flüchtet der 18-Jährige auf den nahe gelegenen Campingplatz. Dort kann er aufgrund der guten Personenbeschreibung von der Polizei aufgespürt werden. Der junge Mann leugnet zwar den Schaden verursacht zu haben, wird aber durch Zeugenaussagen belastet und wird sich nun verantworten müssen.