Gunzenhausen | Kampf den Wildgänsen

Der Zweckverband Altmühlsee sagt Wildgänsen den Kampf an. Grund ist die Überpopulation der Vögel, die große Schäden und Verschmutzungen an Badestränden und landwirtschaftlich genutzten Feldern hinterlassen. Nun will man mit verschiedenen Maßnahmen versuchen, den Bestand der Wildgänse kontrolliert einzudämmen. Dazu gehöre die Gelegebehandlung, bei der die Eier unfruchtbar gemacht werden, die Jagd und die Jungtierentnahme, so Karl-Heinz Fitz, Gunzenhausens Bürgermeister und Vorsitzender des Zweckverbands Altmühlsee.