Gunzenhausen | Klauen und Pöbeln

Zwei Flaschen Wodka und verschiedene Fischkonserven - das war die Beute eines Diebs in der Nürnberger Straße in Gunzenhausen. Der 40-Jährige packt die Sachen in seinen Rucksack und will den Supermarkt ohne zu bezahlen verlassen. Der Filialleiter verfolgt den Mann und kann ihm seinen Rucksack abnehmen. Dann flüchtet der Tatverdächtige. Aber nicht für lange - nach etwa einer Stunde kommt er in den Supermarkt zurück und droht dem Filialleiter offenbar mit Schlägen. Nun ermittelt die Polizei gegen den Mann.