Gunzenhausen | Kühlen Kopf bewahrt

Foto: Symbolbild

Eine Frau aus Heidenheim bei Gunzenhausen hat einen filmreifen Einbruch am Wochenende erlebt und dabei noch kühlen Kopf bewahrt. Sie ist allein im Haus und merkt plötzlich, dass offensichtlich Einbrecher da sind. Sie versteckt sich unbemerkt im Obergeschoss. Wie geht die Geschichte weiter? Frage an Rainer Seebauer von der Polizei Mittelfranken:

"Kurze Zeit später haben die mutmaßlichen Einbrecher das Haus verlassen und sind in einem dunklen BMW geflüchtet. Das konnte die Frau erkennen und hat sich auch glücklicherweise das Kennzeichen notiert. Es wurde dann eine Fahnung ausgelöst im Nahbereich um den Tatort. Dort konnte dann auch wirklich kurze Zeit später der gesuchte BMW angetroffen werden und drei Tatverdächtige konnten festgenommen werden."