Gunzenhausen l Alkoholklau geht schief

 

In Gunzenhausen hat ein Jugendlicher versucht Alkohol zu klauen. Eine Ladendetektivin spricht den 17-Jährigen in einem Verbrauchermarkt an. Der Jugendliche wollte nämlich an der Kasse vorbei, ohne die Getränke zu bezahlen. Er rennt sofort los, stürzt dann allerdings am Eingang. Die Detektivin versucht ihn festzuhalten, aber der junge Mann wehrt sich mit Schlägen. Daraufhin nehmen ein Zeuge und ein Mitarbeiter die Verfolgung auf. Schließlich wirft der 17-Jährige die Flaschen zu Boden und gibt auf. Der Jugendliche musste sich jetzt nicht nur vor seinen Eltern rechtfertigen, sondern hat auch noch Hausverbot und ein Strafverfahren an der Backe.