Gunzenhausen | Ladendiebstahl durch vermutlichen Einbrecher

Die Staatsanwaltschaft hat jetzt Haftantrag gegen einen Osteuropäer gestellt, der im Sommer einen Wohnungseinbruchsdiebstahl begangen haben soll. Der Mann wurde in Gunzenhausen ein zweites Mal auffällig: In einem Einkaufsmarkt in der Ansbacher Straße in Gunzenhausen will er zehn Schachteln Zigaretten stehlen. Als die Polizei seine Personalien überprüft, stellt sie fest, dass der 36-Jährige zum Einen ausreisepflichtig sei und zum Anderen immer noch dringend tatverdächtig ist, im Sommer im Raum Erlangen in eine Wohnung eingebrochen zu sein. Der Mann sitzt jetzt in einer Haftanstalt.