Gunzenhausen | Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat Impfzentrum gefunden

© Andreas Fischer

Es ist das ehemalige Altmühl-Center in Frickenfelden bei Gunzenhausen und damit der ehemalige Getränkemarkt auf der Ostseite. Betreiber wird das Klinikum Altmühlfranken sein. Die Markierungen am Boden sind gesetzt, heute kommen die Messebauer und nächste Woche soll alles stehen. Beim Klinikum geht man aber davon aus, dass man frühestens Ende des Jahres mit dem Impfen beginnen kann. Dazu der Vorstand des Klinikums, Christoph Schneidewin:


Bis nächsten Dienstag (15.12.) muss alles fertig sein. Einen Impfstoff aber gibt es noch nicht. Die Zulassung wird erst Ende des Jahres erfolgen. Pro Stunde sollen dann 24 Personen geimpft werden, maximal 250 am Tag. Täglich von 7:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr. Das Impfzentrum soll bis 30. Juni dort eingerichtet bleiben.