Gunzenhausen | Neue Besuchsregeln im Klinikum Altmühlfranken

Symbolbild

Am Klinikum Altmühlfranken gibt es ab Samstag (24.10.) neue Besuchsregeln. Da der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen mit steigenden Corona-Infektionen zu kämpfen hat, hat sich das Klinikum Altmühlfranken zu diesem Schritt entschlossen. Das hat die Klinikleitung jetzt in einer Pressemitteilung mitgeteilt. So gilt ab Samstag auf allen Stationen nur noch ein Besucher pro Patient und Tag. Die Besuchsdauer bleibt dabei zwischen 14 und 19 Uhr auf eine Stunde beschränkt. Während des Besuchs ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Patienten, bei denen eine Corona-Infektion noch nicht ausgeschlossen ist, dürfen keinen Besuch empfangen.