Gunzenhausen | Roboter ersetzt Schüler im Unterricht

(v.l.n.r.: Sandra Wißgott, Rektorin der Stephani-Mittelschule, Erster Bürgermeister Karl-Heinz Fitz, Michael Pentza, Fachstelle Informations- und Kommunikationstechnik)
Foto: Stadt Gunzenhausen

Die Schüler der Stephani-Mittelschule in Gunzenhausen haben jetzt einen neuen außergewöhnlichen Mitschüler. Hier sitzt seit kurzem nämlich ein kleiner weißer Roboter mit im Klassenzimmer. Dieser vermittelt in Echtzeit alles was im Klassenzimmer passiert, so kann auch ein krankes Kind fast normal am Unterricht teilnehmen. Aktuell ist der Roboter auch schon für einen kranken Schüler, der längere Zeit im Unterricht fehlt, im Einsatz. Wie es läuft, verrät uns die Rektorin der Mittelschule, Sandra Wißgott: