Gunzenhausen | Schüsse im nächtlichen Gunzenhausen

Symbolbild

Ein 35-Jähriger hat heute Nacht in Gunzenhausen wahrscheinlich einige Anwohner aufgeschreckt. Zunächst wird er wegen eines Streits aus einer Spielhalle geschmissen. Doch nach kurzer Zeit taucht er wieder auf und lädt eine Waffe durch. Er bedroht die Anwesenden verbal aber auch mit der Waffe . Als er dann mit einem E-Scooter davonfährt, schießt er einmal in die Luft. Kurz darauf nimmt ihn die Polizei fest. Wie sich herausstellt, hat er zum Glück nur eine Schreckschusswaffe bei sich, Munition und außerdem Betäubungsmittel. Heute wird über einen Haftantrag entschieden. Er wird sich wegen mehrere Delikte wohl verantworten müssen.