Gunzenhausen | Sorgerechtstreit wegen Hund

Symbolbild

Nach einer Trennung gibt es oft einen Rosenkrieg um die Kinder - in Gunzenhausen jetzt sogar wegen einem Hund. Eine Frau geht mit ihm Gassi, als sie von der Ex-Frau ihres Lebensgefährten angegriffen wird. Das Tier blieb nach der Trennung bei dem Mann, der hat es dann seiner neuen Freundin geschenkt. Dafür wurde sie laut Polizei von der Ex jetzt zu Boden geschubst, geschlagen und bespuckt. Sie wurde am Ellenbogen und Oberschenkel verletzt. Den Hund nahm die Angreiferin dann einfach mit. Jetzt ermittelt die Polizei.