Gunzenhausen | Stadt fördert Lastenfahrräder

©cargobike

Schwere Last auf zwei Rädern wird bald gefördert – zumindest bei der Stadt Gunzenhausen. Die fördert ab dem 1. März die Anschaffung von Lastenfahrrädern, Pedelecs und Fahrradanhängern, die mindestens eine Last von 40 Kilo ermöglichen. Finanzielle Unterstützung bekommen demnach BürgerInnen mit Hauptwohnsitz Gunzenhausen sowie Stiftungen oder Vereine. Gefördert werden 25 Prozent der Anschaffungskosten bis maximal 2.000 Euro. Bei Lastenfahrradanhängern gibt es bis zu 250 Euro dazu. Die Förderung muss aber bei der Stadt mit einem Formular beantragt werden, und zwar noch vor Abschluss des Kaufvertrags. Der Vordruck ist bei der Stadt Gunzenhausen, Hauptamt, Marktplatz 23, Zimmer 14/15 erhältlich. Nähere telefonische Informationen gibt es unter Tel.: 09831/508-111 oder im Internet unter www.gunzenhausen.de.

.