Gunzenhausen | Stadthalle in neuem Glanz

Zwei Jahre lang wurde in der Stadthalle Gunzenhausen geschraubt und gehämmert. Jetzt ist die Halle kernsaniert und umgebaut. Heute (27.06.) gibt es einen offiziellen Festakt für geladene Gäste. Am kommenden Samstag (29.06.) ist ein Tag der offenen Tür. Die Bauarbeiten haben fast 18 Millionen Euro gekostet. Der neue Amtsleiter ist Holger Syhre. Er kümmert sich um das Programm:

"Wir sind jetzt in unserem Veranstaltungskalender schon sehr bunt bestückt mit Theater, Konzerten, Kabarett, Comedy. Aber, wir haben natürlich auch den kommerziellen Nutzer im Fokus, das heißt auch die Aquisition von Tagung, Kongress und Seminaren. Also die Genres sind sehr vielfältig. Auch dem privaten Nutzer, der diese Halle nutzen möchte für seine Hochzeit, steht die Halle offen. Wir haben eine Preisstruktur, die es ermöglichen wird, dieses Haus optimal zu nutzen."