Gunzenhausen/Wassertrüdingen | Mit der Bahn bis nach Nördlingen

Symbolbild

Ab 2024 können wir mit der Hesselberg-Bahn von Gunzenhausen nach Wassertrüdingen fahren. Die Reaktivierung der Strecke ist bereits beschlossene Sache. Aktuell kommen die Menschen nur mit dem Auto, Taxi oder Bus von A nach B. Die Initiative "Verbindung zwischen Freunden - Reaktivierung der Hesselbergbahn" setzt sich aber für eine erweiterte Reaktivierung ein, also für die Strecke bis nach Nördlingen. Peter Banczyk ist der Sprecher der Initiative, warum macht die Reaktivierung ab 2024 nur Sinn, wenn die Strecke bis Nördlingen geht?