Gunzenhausen | Wer soll das bezahlen

Der Kampf gegen die Schwammspinner-Invasion in Gunzenhausen ist noch nicht ganz ausgestanden. Viele fragen sich: wer für die Kosten aufkommt, nachdem wochenlang die Menschen in der Nähe des Burgstallwaldes mit Staubsaugern und Schädlingsmitteln die leisen Kriecher bekämpft haben. Bürgermeister Karl-Heinz Fitz hat bereits einen Brief an Ministerpräsident Markus Söder geschrieben: