Gutenstetten | Klimawandelwald für die Zukunft

Symbolbild

Unserem Wald geht es nicht gut – und deshalb müssen wir herausfinden: Welche Baumarten, die momentan noch nicht bei uns heimisch sind, können hier in Mittelfranken überleben? Die Gemeinde Gutenstetten im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim plant genau deshalb einen Klimawandelwald. Dazu Bürgermeister Gerhard Eichner:

Im Herbst sollen nun sechs verschiedene Baumarten gepflanzt werden, drei Laub- und drei Nadelhölzer. Das Projekt wird wissenschaftlich begleitet – verlässliche Aussagen, welche nicht-heimischen Bäume bei uns überleben können, sind aber wohl erst in 20 Jahren möglich.