Heidenheim | Vier Einbrüche in einer Nacht

Symbolbild

In Heidenheim sind Unbekannte gleich in mehrere Gebäude eingebrochen. Darunter ein Schulgebäude, eine Veranstaltungshalle, ein Gemeindehaus und das Rathaus in der Ringstraße. Überall hebeln sie Türen oder Fenster auf und durchsuchen die Gebäude. Insgesamt erbeuten die Täter so mehrere hundert Euro Bargeld und sie hinterlassen einen Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen zu den Einbrüchen jetzt übernommen und sucht dringend nach Zeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch etwas beobachtet haben.