Heilsbronn | 14-Jähriger mit Drogen erwischt

In Heilsbronn erwischt eine Streife am Wochenende am Bahnhof einen Minderjährigen mit Drogen. Der 14-Jährige fällt den Beamten auf, da sein Begleiter, als er die Polizei sieht, sein Fahrrad wegwirft und davonrennt. Die Beamten kontrollieren den 14-Jährigen und finden bei ihm zwei Ecstasy-Tabletten. Die Tabletten werden sichergestellt und der Junge wird seinen Eltern übergeben. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Drogenbesitzes eingeleitet.