Heilsbronn | Kind angefahren

Symbolbild

Beim rückwärts Ausparken hat ein Autofahrer in Heilsbronn einen Jungen übersehen, der mit dem Rad hinter dem Wagen vorbeifahren wollte. Mit zum Glück nur geringer Geschwindigkeit stößt das Auto gegen das Fahrrad. Der 8-Jährige stürzt, zieht sich aber nur leichte Verletzungen am Arm und Knie zu. Das Kind trug auch einen Fahrradhelm und kam so mit dem Schrecken davon.