Heilsbronn | Kupfer ruft Wurst zurück

Metall im Essen? Das klingt nicht gesund, darum ruft die Kupfer GmbH aus Heilsbronn im Landkreis Ansbach, Ware zurück. Die "Gut&Günstig Delikatess Hähnchenbrust-Filetroulade" in der 150-Gramm Packung, könnte möglicherweise mit Metallstücken verunreinigt sein. Den Artikel gibt es hauptsächlich bei Edeka und Marktkauf. Es geht dabei nur um die Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 3. bis 15. Februar. Wer betroffen ist, bekommt auch ohne Vorlage eines Kassenbons sein Geld im Supermarkt zurück.