Heilsbronn | Merkwürdiger Vorfall

Ein merkwürdiger Fall beschäftigt aktuell die Ansbacher Kripo. Zwei bislang Unbekannte haben am Donnerstagabend versucht einem Mann in Heilsbronn das Handy zu stehlen. Der läuft gerade durch eine Fußgängerunterführung, die unter der B14 durchführt, als er von hinten von den beiden Männern angesprochen wird. Sie sind mit dunklen Wollmützen mit Sehschlitzen maskiert. Mit vorgehaltenem Messer fordern sie das Handy des Mannes. Der sagt, er habe keins. Und tatsächlich hauen beide wieder ab. Hinweise bitte an die Kripo Ansbach.