Heilsbronn | Spende für alle KiTas

Die Heilsbronner KiTas haben jetzt alle noch ein verspätetes Weihnachtsgeschenk bekommen, nämlich jeweils gut 500 Euro. Die Apothekerin Jasmine Tzouvaras betreibt in der Hohenzollern-Halle eine Schnellteststation. Weil viele Eltern mit ihren Kindern hierher kommen, wolle sie ihnen zum Dank auf diesem Weg etwas zurückgeben. Außerdem teilte sie noch die Erlöse aus einer Spendenbox unter den sechs KiTas auf.