Heilsbronn | Streit unter Jugendlichen eskaliert

Symbolbild

Ein Streit unter Jugendlichen in Heilsbronn ist jetzt ziemlich eskaliert. Vor der Hohenzollernhalle geraten zwei 14-Jährige mit einem 15-Jährigen in Streit. Der endet damit, dass der ältere in den Schwitzkasten genommen und geschlagen wird - der schlägt zurück. Ein Dackel mit dem der 15-Jährige spazieren war wird unterdessen von einer Passantin in Obhut genommen. Auf der Heilsbronner Inspektion treffen sich die Jugendlichen anschließend mit ihren Eltern zur Anzeigenaufnahme - der Hund kommt ebenfalls auf die Wache.