Heilsbronn | Unterricht nicht für alle Schüler

Das Sturmtief Sabine zieht langsam ab - die Ausmaße der Schäden kommen so langsam zum Vorschein. Und die Schüler müssen morgen wieder die Schulbank drücken.

Wie die Regierung von Mittelfranken soeben mitteilt, findet der Unterricht morgen an allen Schulen in Mittelfranken statt.

Außer an der Realschule in Heilsbronn - zumindest teilweise. Dort hatte das Sturmtief ja wie berichtet, das Metalldach herunter gerissen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Wegen des Windes kann aus Sicherheitsgründen erst morgen mit den Aufräumarbeiten begonnen werden. Und das hat auch Auswirkungen auf den Unterricht dort. Schulleiter Jürgen Katzenberger, wer hat denn morgen frei und wer muss zur Schule?!