Herrieden | Baggerschaufel vor dem Auto

Foto: Symbolbild

Eine Fahranfängerin hat sich bei Herrieden wohl ziemlich erschrocken. Kurz vor Neunstetten ist sie direkt in eine Baggerschaufel gefahren. Vor ihr fährt ein Klein-LKW, und der hat auf der Ladefläche einen Radlader stehen. Weil offenbar ein Bolzen nicht richtig fest war, fällt die Schaufel des Radladers auf die Straße und kracht frontal vor das Auto der 18-Jährigen. Sie schiebt die Schaufel einige Meter weit vor sich her und kommt dann zum Stehen. Mit Verdacht auf eine Nackenprellung kommt die Fahranfängerin ins Ansbacher Krankenhaus. An ihrem Auto entstand ein Schaden von 3000 Euro.