Herrieden / Brodswinden | Mehrere Verstöße gegen Ausgangsbeschränkung

Mehrere Menschen haben jetzt bei Ansbach gegen die nächtlichen Ausgangsbeschränkungen verstoßen. Kurz nach 22 Uhr stellt die Verkehrspolizei Ansbach am Autohof Herrieden 3 junge Leute fest. Laut Polizei wollten sie angeblich Essen beim bereits geschlossenen Schnellrestaurant holen. Die Polizei erteilt ihnen einen Platzverweis und jeden der drei erwartet jetzt ein Bußgeldbescheid in jeweils dreistelliger Höhe. In der selben Nacht gegen 22.30 Uhr kontrollieren die Beamten einen Fußgänger in Brodswinden. Auch er hat keinen triftigen Grund seine Wohnung zu verlassen. Er bekam einen Platzverweis und eine Anzeige.