Herrieden | Eisschwimmen steht an

©Herrieder Aqualethen

Schon zum 12. Mal heißt es morgen (01.01.) in Herrieden: Eisschwimmen, und zwar in der Altmühl. Vor 50 Jahren haben die Herrieder damals das Parkbad eingeweiht, das alte Flussbad an der Altmühl brauchten sie nicht mehr. Die Aqualethen wollen morgen unter anderem mit einer funktionstüchtigen Wasserrutsche an die Tradition des historischen Altmühlbads erinnern. Wenn es das Wetter zulässt, gibt es ein "Fischerstechen" und einen spektakulären Schanzensprung eines Mountainbikers in die Altmühl. Los gehts um 14 Uhr.