Herrieden | Junger Mann geschlagen

Symbolbild

Ein junger Mann ist in der Nacht in Herrieden im Landkreis Ansbach von zwei Unbekannten geschlagen worden. Der 17-Jährige ist dabei verletzt worden. Ein Anwohner hatte gegen 22 Uhr die Polizei verständigt, weil er einen Streit mitbekommen hat. Der Polizei sagte der 17-Jährige dann, er habe mit zwei anderen jungen Männern etwas klären wollen. Danach hätten sie auf ihn eingeschlagen und ihn über einen Zaun gestoßen. Die Personen seien ihm bekannt, jedoch konnte er die Namen nicht nennen. Gegen die noch unbekannten jungen Männer wird jetzt ermittelt. Die Polizei Feuchtwangen sucht nun nach Zeugen des Vorfalls in der vergangenen Nacht in der Ansbacher Straße in Herrieden.