Herrieden | Kennzeichen wechsel dich

Beamte der Polizeiinspektion Feuchtwangen haben einen Transporter am Autohof in Herrieden aufgehalten. Der Klein-LKW zieht einen Anhänger, auf dem sich ein Auto befindet. Bei der Kontrolle stellt sich heraus, dass die französischen Kennzeichen am LKW eigentlich zu dem transportierten PKW gehören.

Der bulgarische Fahrer gibt an, dass er den Klein-LKW ursprünglich auf dem Anhänger transportieren und ihn mit dem Auto ziehen wollte. Da der PKW dann aber Motorprobleme hatte, hat er den Kleintransporter als Zugmaschine benutzt und einfach die Kennzeichen ummontiert. Der Bulgare durfte mit seinem Gespann nicht weiterfahren. Er musste eine Sicherheitsleistung bezahlen und es wurde ein Verfahren wegen Urkundenfälschung gegen ihn eingeleitet.