Herrieden | Kokain und Cannabis im Auto

Symbolbild

Eine Drogenfahrt im doppelten Sinne hat jetzt die Verkehrspolizei Ansbach gestoppt. Auf der A6 bei Herrieden kontrollieren die Beamten einen Kleintransporter. Der Fahrer scheint ihnen auffällig und er macht einen freiwilligen Drogentest. Wie sich herausstellt ist er positiv auf Kokain. Das ist aber noch nicht alles. Die Beamten durchsuchen dann ihn und seinen Beifahrer. Bei dem werden sie dann auch fündig. Er hat fast 24 Gramm Cannabis dabei. Gegen beide gab es deswegen eine Anzeige.