Herrieden | Lieferservice eingeführt

Symbolbild

Für die Risikogruppen, die besonders vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus geschützt werden müssen, gibt es in Herrieden jetzt einen Lieferservice. Zum Beispiel für Medikamente aus der Stadtapotheke oder aus der Artemis-Apotheke. Bürgermeister Alfons Brandl erklärt, wie Betroffene diesen Lieferservice in Anspruch nehmen können: