Herrieden | Mit dem Rad ins Bärenloch

Foto: Symbolbild

Der Herriedener Stadtrat hat die Weichen für den Mountain-Bike Parcours im "Bärenloch" (Ortsteil Schernberg) jetzt gestellt: Ab Herbst beginnen die Bauarbeiten, für die eine Firma mit Sitz in Durach den Auftrag bekommen hat. Jetzt könne aufgrund des Vogelschutzes noch nicht mit den Bauarbeiten begonnen werden, erklärte Bürgermeister Alfons Brandl. Fast 150.000 Euro soll das Projekt kosten. Der Parcours soll Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen bieten. Für Leistungssportler ist der Steilhang beim ehemaligen Skilift vorgesehen.