Herzogenaurach | Corona-Drogen-Party aufgelöst

 

Die Polizei musste wieder eine Corona-Party auflösen und zwar in Herzogenaurach. In der Nutzungsstraße treffen sich mehrere Jugendliche in einer Privatwohnung, obwohl das wegen der geltenden Ausgangsbeschränkungen absolut verboten ist. Ein Zeuge ruft die Polizei. Die Beamten finden in der Wohnung 11 Jugendliche vor und auch noch ein paar Drogen. Die jungen Leute - im Alter zwischen 15 und 22 Jahren - erwarten jetzt entsprechende Ermittlungsverfahren.