Herzogenaurach | Kleines Kästchen große Wirkung

Symbolbild

Es sind kleine schwarze Kästchen, die in Zukunft viele Leben in Hochwassergebieten retten können. Die Firma „Spekter“ aus Herzogenaurach hat nämlich sogenannte Starkregenfrühalarmsysteme im Einsatz. Unter anderem sitzen diese Sensoren unterhalb von Gullideckeln und sammeln Daten. Florian Brodrecht ist Projektleiter und Miteigentümer. Wohin gehen diese Daten der Sensoren dann?